Konfiguration | Xfce4-Desktop

xfce4

Xfce Desktop einrichten mit unicks.eu

https://www.youtube.com/watch?v=gaTu-ju-YE0


Pulse Audio - Lautstärke anpassen

Die voreingestellte System-Lautstärke ist mir zu gering eingestellt. Und unter Arco Linux erscheint auch kein (Audio-)Symbol, wo man das direkt einstellen kann. Abhilfe: Über das Whiskermenü gibt man im Suchfeld "Pulse..." ein und klickt in der Auswahl mit der rechten Maustaste auf "PulseAudio Lautstärkerregler" und wählt "Zur Leiste hinzufügen". Sodann startet man über das neue Lautstärke-Symbol ganz rechts in der Leiste den Lautstärkeregler. Unter dem Reiter "Ausgabegeräte" schiebt man den Regler zur Mitte auf 100%.


Desktop | Hintergrundbild

Problem: Der LIGHTDM-Hintergrund ändert sich ständig beim An- oder Abmelden.

Der XFCE-Desktop zeigt wir ein merkwürdiges Verhalten, wenn das Hintergrundbild aus /usr/share/backgrounds festgelegt worden ist. Es wird immer wieder überschrieben, sodaß sich der Hintergrund des gewählten lightdm-Anmeldeschirms durch den Standard Xfce-Hintergrund ausgetauscht wird. Ich behebe dieses Problem, indem ich ein Hintergrundbild verwende, das nicht aus /usr/share/background stammt.

https://arcolinux.com/fix-for-lightdm-background-keeps-changing-on-login-or-logout/


Xfce Numlock aktivieren

Mir ist es oft passiert, daß nach jedem System-Neustart sich das Numlock abschaltet und dadurch die Paßworteingabe fehlschlägt. Mit Ausnahme von Arcolinux schaltet sich bislang unter Antergos, Endeavour oder MX-Linux stets das Numlock ab, was mich auf Dauer doch sehr stört. Aber es gibt hierfür glücklicherweise Abhilfe: Setze folgende Variabeln in ~/.config/xfce4/xfconf/xfce-perchannel-xml/keyboards.xml auf true:

<property name="Numlock" type="bool" value="true"/>
 <property name="RestoreNumlock" type="bool" value="true"/>

Windows-Taste | Whiskermenü

Um mit der Windows-Taste das Whiskermenü unter dem Xfce-Desktop aufzurufen, gibt man im Suchfeld des Startmenüs "Tastatur" und dann ENTER ein. Im Tastaturmenü erstellt man unter dem Reiter "Tastaturkürzel für Anwendungen" einen neuen Befehl namens "xfce4-popup-whiskermenu" und verknüpft diesen mit der Windows-Taste (Super L).


Screenshot per Druck-Taste

Beim Betätigen der Druck-Taste startet das Screenshot-Fenster (xfce4-screenshooter). Möchte man nicht gleich den kompletten Bildschirm abspeichern, muß man sich u.U. umständlich durchklicken, um "Bereich auswählen" zu aktivieren. Um das abzuändern und die gewünschte Auswahl gleich mit dem Aufruf der Drucktaste zu bekommen, gibt man im Suchfeld des Startmenüs wieder "Tastatur" und dann ENTER ein. Im Tastaturmenü klickt man unter dem Reiter "Tastaturkürzel für Anwendungen" auf den Befehl "xfce4-screenshooter -f" und dann auf den Button "Bearbeiten". In der Befehlszeile entfernt man den Schalter -f und bestätigt mit OK. Evtl. sind die Einträge "xfce4-screenshooter" mehrfach aufgelistet. Einfach löschen, sollten Fehlermeldungen auftauchen.


Dateizuordnungen auf dem Xfce-Desktop

Durch die Installationen einiger Anwendungen können die Zuordnung von Dateitypen zu passenden Programmen völlig durcheinander geraten. Beim Doppelklick beispielsweise auf eine PDF-Datei startet nicht mehr der PDF-Viewer, sondern der Texteditor oder auch Gimp. Aber es gibt Abhilfe:

Mit dem MIME-Typ-Editor läßt sich das korrekte Zuordnen von Dateitypen zu einem bestimmten Programm recht simpel durchführen. Dazu öffnet man im Startmenü unter "Einstellungen" --> "MIME-Typ-Bearbeitung" den Editor und gibt oben im Suchfeld z.B. "pdf" ein. Dann den passenden MIME-Typ anklicken und rechts in der Spalte "Standardanwendung" durch erneutes Anklicken auf die selektierte Zeile wählt bzw. ersetzt man das gewünschte Programm, welches künftig mit diesem Dateityp gestartet werden soll.

Sehr oft sind im MIME-Typ Editor die gesuchten Datei-Endungen nicht aufgelistet. Dann hilft meist ein Rechtsklick im Dateimanager auf die entsprechende Datei --> "Öffnen mit..." --> "Andere..." und wählt die gewünschte Anwendung, mit der diese Datei dauerhaft geöffnet werden soll. Nicht vergessen: "Verknüpfung speichern" und die "gewählte Aktion als Standard festlegen" und mit OK bestätigen.


Whiskermenü --> Einstellungen --> Einstellungen

Bevorzugte Anwendungen

  • Chromium
  • Mozilla Thunderbird
  • Double Commander
  • Tilix

Arbeitsflächen: Anzahl = 1

Erscheinungsbild
Oberfläche: Arc-Dark
Symbole: Adwaita
Schriften: Noto Sans Regular 11 und Monospace Regular 12

Feineinstellungen der Fensterverwaltung
"Fenster automatisch kacheln, ..." de-aktivieren
"Das Mausrad über der Titelleiste benutzen, ..." de-aktivieren
"Das Mausrad ... benutzen." de-aktivieren

Fensterverwaltung
Thema: Arc-Dark
Titelschrift: Noto Sans Regular 12
Titelausrichtung: links

Schreibtisch
"Versteckte Dateien auf dem Schreibtisch anzeigen" aktivieren
"Bei Mittelklick auf dem Schreibtisch Anwendungsmenü anzeigen" de-aktivieren

Energieverwaltung
"Bei Bestätigung der Ein-/Austaste:" "Nachfragen"

Maus und Touchpad
Zeigergeschwindigkeit etwas reduzieren
Mausthema: Adwaita

Taskleiste
Die einzelnen Symbole in der Taskleiste mit Rechtsklick anpassen.

Papierkorb
Den Papierkorb an die Taskleiste heften: Rechtsklick auf eine freie Stelle der Taskleiste, dann --> "Leiste" --> "Neue Elemente hinzufügen..." --> Papierkorb