Hatari

Hatari

Hatari ist ein plattformübergreifender Atari-ST/STE/TT/Falcon Emulator, der so gut wie möglich die Hardware des Rechners nachzubildet, um alte Atari-ST-Spiele wieder zum Leben zu erwecken. Hatari wird über das Arch Community Repository installiert:

  sudo pacman -S hatari

Vor dem ersten Programmstart wird noch ein TOS ROM Image "tos.img" benötigt, welches das Atari Betriebssystem emuliert und über folgenden Link heruntergeladen werden kann:

https://www.atariworld.org/tos-rom/

Das TOS Image wird in folgendes Verzeichnis kopiert: /usr/local/share/hatari/tos.img -- Es kann aber auch über die GUI eingebunden werden. Mit dem Programmstart wird mittels F12 das Hatari-Konfigurationsmenü aufgerufen. F11 hingegen schaltet zwischen Fenster- und Vollbildmodus. Unter "CPU" wird der passende Prozessor gewählt, 68000 für ST/STe und 68030 für den Falcon. Speziell für den Falcon sollte noch die Geschwindigkeit auf 16 oder 32 MHz und die DSP Emulation eingeschalten werden.

Im Hauptmenü auf klickt man auf "ROM", um das TOS Image zu laden. Mit Klick auf "Floppy disks" wählt man das gewünschte Disketten-Image und das Spiel wird gestartet.

Statt TOS gibt es auch eine Open-Source Alternative, genannt EmuTOS:
http://emutos.sourceforge.net/en/

weitere Links
https://hatari.tuxfamily.org/
http://hatari.tuxfamily.org/doc/manual.html
http://www.atari-computermuseum.de/atariindex.htm
https://www.emuparadise.me/Atari_ST_ROMs/63
http://christophe.bray.free.fr/informatique/falcon/falcon_jeux.htm

Ubuntu